„Mathe ist mehr als
nur ein Schulfach.“
Banner
MINT-Zukunftskonferenz 2017

"MINT Quer – Potentiale der Crossdisziplinarität für die MINT Bildung" - Die MINT Zukunftskonferenz 2017 am 12.12.2017 in Berlin

Zur Anmeldung hier klicken

Das aktuelle Programm finden Sie hier zum Download (bitte klicken)

Wir freuen uns, ihnen unsere diesjährige MINT Zukunftskonferenz zum Thema „MINT Quer – Potentiale der Crossdisziplinarität für die MINT Bildung“ und das zugehörige Programm vorzustellen. MINT-Bildung in und für die digitalisierte Wissens- und Kreativgesellschaft
setzt erweiterte, ja auch andere Akzente als MINT-Bildung für die Industriegesellschaft. 
Sowohl der Zusammenhang sozialer und technologischer Innovation als auch die Bedeutung von Kreativität, Phantasie und unternehmerischem Gestalten fordern und führen die MINT-Bildung zu neuen Wegen. Etliche MINT-Initiativen sind crossdisziplinär unterwegs, darunter Maker-Garagen, Kunst-MINT-Wettbewerbe, Sport- oder Musikschulen mit MINT-Schwerpunkt, Drehbuchautoren, MINT-Wissenschaftler und viele weitere. Ziel unserer Konferenz ist es, die Bedeutung von Crossdisziplinarität, Kreativität, Originalität für den MINT-Bereich deutlich herauszuarbeiten und Good-Practice-Lösungen zur Ihrer persönlichen Inspiration zu präsentieren und zu diskutieren. Wir wollen die bereits bestehende Brücke zwischen den Welten aufzeigen und stärken.

Wann:
12.12.2017, 10:00 Uhr   bis   17:00 Uhr

Standort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Invalidenstraße 48
10115 Berlin
Deutschland

Kontakt:
Telefon: 030 2008 9730
E-Mail: sylvia.hirt-einsiedel@mintzukunftschaffen.de

Zum Download: Aktuelles Programm ist online -  MINT Zukunftskonferenz 2017 am 12.12.2017 in Berlin

Einlass ab 09:00

Begrüßungskaffee und Networking beim Markt der Möglichkeiten

10:30 Uhr

Begrüßung durch Harald Fisch, Geschäftsführer MZs
Vorstellung des Programms & Meinungsbild

 

10:40 Uhr

Innovationen und MINT
Dirk Wiese
Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie (angefr.)

10:50 Uhr

Forum "MINT Quer“. Crossdisziplinarität vs Fachspezifik

·         Hochschule: Prof. Dr. Heinemann, FOM Hochschule

·         Interkulturell: Rakesh Thadani, Director wipro

·         Innovation: Prof. Dr. Katja Hanack, Uni Potsdam

·         Stiftungen: Dr. Ekkehard Winter, Geschäftsführer Deutsche Telekom Stiftung

·         Digitale Lebenswelt – Astrid Aupperle, Leiterin Gesellschaftliches Engagement, Microsoft Deutschland

·         KMU: Ilja Hauss, Geschäftsführer Communardo

12:00 Uhr

Mittagessen
Piazza (speak & eat & meet)

13:00 Uhr

Impuls: MINT und Kultur – gegenseitige Beschleuniger für Innovation?

Prof. Monika Grütters
Staatsministerin für Kultur und Medien (angefr.)

13:10 Uhr

Deutschland „Cross“: Chancen und Barrieren
Thomas Sattelberger
Vorstandsvorsitzender „MINT Zukunft schaffen“

13:30 Uhr

Videobotschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel anschließend Ehrungen der MINT-Botschafter des Jahres 2017 Thomas Sattelberger, HUB-Vertreter, Vertreter des BMWi

13:50 Uhr

Praxis Forum „MINT Quer“. Praxisbeispiele und BestPractices

·         Kunst: N.N.

·         Emile Montessori-Schulverein München-Südost e.V. Angelika Bachmann

·         MAKING mit Kindern. Sandra Schön

·         DesignThinking in der Junior Ingenieur Akademie. John-Luke Ingleson

·         MINT Botschafter des Jahres, N.N.

14:50 Uhr

Fazit: Wie kommen wir in Deutschland von STEM zu STEAM
Harald Fisch, Geschäftsführer „MINT Zukunft schaffen“

15:00 Uhr

ENDE

MINT Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator
Aktuelles

Angebote für Schulen mit MINT-Schwerpunkt

Als Schule mit MINT-Schwerpunkt haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme am MINT-MAX-Programm (Hier klicken), dem Partnerprogramm für MINT-freundliche Schulen. Angebote, Vergünstigungen, Workshops, Camps warten auf Sie.

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrer Schule! (hier klicken)